Torfhaus

höchstgelegene Siedlung Niedersachsens, Ortsteil von Altenau

Bundesland: Niedersachsen
Einw. (Altenau): ca. 1.800

Geschichte:
- 1713: erstmalige erwähnung eines Wegehauses auf der Strecke zwischen Harzburg und Braunlage
- 1777: Johann Wolfgang von Goethe macht vor seinem Ausflug zum Brocken hier Rast
- 1786: Ende des Torfabbaus, wodurch auch der Name Torfhaus entstand
- 1842: Einrichtung einer permanenten Poststation

Sehens- und Erlebenswertes:
- Nationalpark-Denkmal